Grundsätze der Ernährung 

Grundsätzliches

Ernährung speziell für unsere “Kleinen"

Wie erkenne ich Fleischqualität?

Vitamine im Fleisch & Vitaminübersicht

Wissenswertes über Fett

Wissenswertes über Zusatzstoffe in Wurstwaren

Kleine Gewürz- und Kräuterkunde

Tipps zum Grillen

Gesunde Lebensmittel, für eine "Gute Laune"

Wissenswertes über Gluten

GLUTEN (Aussprache: [Gluteen], die Betonung liegt auf dem e)

Gluten ist ein Klebereiweiß.

Gluten ist in den meisten Getreidesorten (Weizen, Roggen, Gerste, Hafer, Dinkel und Grünkern) enthalten. (nur Mais und Reis sind frei von Gluten.)

Gluten bewirkt beim Backen, dass der Teig gebunden wird.

Bei fertigen Backwaren bewirkt Gluten, dass diese ihre Form behalten.

Gluten ist z.B. auch enthalten in Paniermehl (weil aus Getreide).

Paniertes Fleisch ist deshalb stets glutenhaltig.

Gluten verursacht bei manchen Personen eine Gluten-Allergie, auch ZÖLIAKIE genannt. (Schädigung und Rückbildung des Dünndarms, verbunden mit z.B. Durchfällen, Hauterkrankungen, Gewichtsverlust, Knochenschmerzen.) 

Es gibt gegen Zöliakie keine Medikamente. Nur die Einhaltung einer lebenslangen Diät ohne Gluten läßt die Symptome nicht auftreten.

Diese Fleisch- und Wurstwaren aus unserer Herstellung enthalten Gluten:

  • Fleischkäse mit Röstzwiebeln
  • Apfelröstzwiebelleberwurst
  • Pizzabratwurst
  • Zwiebelschmalz
  • Tomatenschmalz
  • Apfelgriebenschmalz
  • Edelschimmelsalami
  • Cevapcici
  • Panierte Schnitzel
  • Helmut´s Hackbraten
  • Bouletten
  • Hausmacher Grützwurst
  • Hausmacher Semmelleberwurst
  • Röstzwiebelvesperbauch
  • Linsensuppe
  • Erbsensuppe
  • Hausmacher Flecke
  • Soljanka
  • Weiße Bohnensuppe
  • Kartoffelsuppe
  • Chili con carne

Alle genannten Produkte enthalten Gluten, a b e r                                                                                                    es können technologisch unvermeidbare Spuren (Kontakt mit Maschinen, Messern) nicht ausgeschlossen werden. 

nach oben

zurück